Lars Bartet ist neuer Kreisvorsitzender der SPD

Veröffentlicht am 17.07.2014 in Wahlkreis

Ortsverein Ludwigsburg stark im Kreisvorstand vertreten

Bei der Jahreskreiskonferenz wurde der Eberdinger Lars Barteit zum neuen Kreisvorsitzenden gewählt. Als stellvertretende Kreisvorsitzende wurde Stefanie Liepins aus Ludwigsburg gewählt, Stephan Franczak und Silvio Strauß als Beisitzer.

„Wir treten für eine Neuausrichtung der Arbeit auf Kreisebene ein", sagte Lars Barteit. Der Kreis-vorstand solle in erster Linie ein Servicedienstleister für die Ortsvereine sein. „Wir wollen An-sprechpartner aller Genossinnen und Genossen in unserem Kreisverband sein und unsere Partei als starke kommunalpolitische Kraft verwurzeln." Der Kreisvorstand werde dazu eine stra-tegische Planung für die nächsten zwei Jahre aufstellen. Die Mitgliedergewinnung und der Fokus auf kommunale Themen werden dabei eine wichtige Rolle spielen, so Barteit.

Als weitere Maß-ahmen solle der geschäftsführende Kreisvorstand reaktiviert werden, um die Vorstandsarbeit insgesamt effektiver zu gestalten. Außerdem gelte es, alle Kandidatinnen und Kandidaten bei ihrer Bewerbung um Mandate zu unterstützen und die politischen Talente im Kreis zu fördern.

„Die - auch in der Vergangenheit geleistete - klare inhaltliche, politische Positionierung werden wir fortsetzen", betonte der neue SPD-Kreisvorsitzende Barteit. „Über unsere inhaltliche Arbeit wollen wir für Mehrheiten auf der kommunalen Ebene sowie in Land und Bund werben und öffentlich wahrgenommen werden", ergänzte der in seinem Amt bestätigte stellvertretende Kreisvor-sitzende Thomas Utz. „Hierzu gehört auch, dass wir den Dialog mit uns nahestehenden Vereinen und Verbänden intensivieren."

Als stellvertretender Kreisvorsitzender wurde auch der Ditzinger Rechtsanwalt Macit Karaahmetog-lu wiedergewählt. Oliver Hartstang aus Großbottwar war nicht mehr für den Kreisvorstand angetreten. Auf die beiden ausscheidenden stellvertretenden Vorsitzenden folgten Stefanie Liepins (Ludwigsburg) und Elke Kogler (Hemmingen). Auch Veronika Sonntag, die langjährige Schriftführerin des Kreisverbandes, hatte im Vorfeld den Verzicht auf eine erneute Kandidatur erklärt. Neue Schriftführerin des SPD-Kreisverbandes ist Hanna Wälzel-Köster aus Ditzingen. Bestätigt wurde auch Christiane Weingarte (Ditzingen) als Kreiskassiererin. Als Verantwortliche für die Presse konn

te die Aspergerin Stephanie Tröster gewonnen werden. Als Beisitzerinnen und Beisitzer in den neuen Kreisvorstand wurden Jesse Ceruso (Markgröningen), Stephan Franczak (Ludwigsburg), Stef-fen Glöckle (Sachsenheim), Atilla Ihtiyar (Kornwestheim), Alexander Kraft (Marbach), Tanja Majer (Ingersheim), Ute Rentz (Marbach), Firdes Sahin (Sachsenheim), Silvio Strauß (Ludwigsburg) und Andrea Tröscher (Kornwestheim) gewählt.

Mit einem gemeinsamen Schreiben ging der geschäftsführende Kreisvorstand auf die Ereignisse bei der Jahreskreiskonferenz ein und erklärte die Bereitschaft zu einer zukunftsorientierten, partei-internen Aufarbeitung. Hierzu werde man gemeinsam mit den Genossinnen und Genossen vor Ort das Gespräch suchen. „Als Mitglieder des neu gewählten SPD-Kreisvorstandes Ludwigsburg be-kennen wir uns zu einer fairen, sachorientierten, politischen Arbeit. Persönliche Anfeindungen jeglicher Art schaden dem Ansehen der Sozialdemokratie in Ludwigsburg. Hiervon distanzieren wir uns. Wir stehen für einen kraftvollen Neuanfang im Kreisverband Ludwigsburg, bei dem wir alle Mitglieder mitnehmen wollen." Als Kreisverband könne man nur gemeinsam erfolgreich sein. „Nach den Ereignissen des vergangenen Wochenendes wollen wir zur wichtigen inhaltlichen Sacharbeit zurückkehren", so der geschäftsführende Kreisvorstand.

 

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Termine

Alle Termine öffnen.

18.08.2018, 09:00 Uhr Kanu-Fahrt auf dem Neckar
Uferstüble, Hoheneck

15.09.2018, 14:00 Uhr Jahreshauptversammlung SPD Ludwigsburg
n.n.

Alle Termine

Film 125 Jahre SPD Ludwigsburg

Die SPD in Ludwigsburg 1964

Haus der SPD

Haus der SPD
Bärenstraße 5
71634 Ludwigsburg
Tel: 07141/956 4880
e-mail: hmail@w-koester.de