Ludwigsburger ehemalige und aktive Kreisräte mit der Kreistagsfraktion auf der Gartenschau

Veröffentlicht am 16.09.2019 in Kreistagsfraktion

Schon viele Jahre ist es Tradition der SPD Kreistagsfraktion von Zeit zu Zeit die jetzigen Mitglieder und die früheren Fraktionskolleginnen und Kollegen sowie deren Partner zu einem besonderen Treffen und zu gemütlichem Zusammensein einzuladen. Mit Claus Schmiedel, Eckart Bohn und Gunter Pfeiffer waren die ehemaligen Ludwigsburger, gemeinsam mit der aktiven Kreisrätin Alexandra Metzger bei dem Treffen stark vertreten.

So entschied man sich in diesem Jahr für einen Besuch der Remstalgartenschau. Treffpunkt war das Bootshaus am Hechtkopfin Neckarrems, wo dann auch am Abend der gemütliche Ausklang bei gutem Essen stattfand.

Der Erste Bürgermeister Remsecks,  Karl-Heinz Balzer hatte sich gerne bereit erklärt, die  bisher  einmalige Gartenschau in Baden-Württemberg, an der sich 16  Städte und Gemeinden entlang eines Flusses beteiligen, vorzustellen. Die Gartenschau beginnt  an der Quelle der Rems bei Essingen und endet  an der  Mündung in den Neckar,  eben in Remseck.

 

Natürlich waren Erläuterungen alleine nicht genügend, sondern es ging fast zwei Stunden entlang der Rems über den Höhenweg mit Halt über dem ehem. Neckarremser Steinbruch und dann zurück zum Bootshaus. Zwischenstop war auch an der  neuen  Fischtreppe bei der Neckarremser Mühle. Der Mühlenbesitzer Frank Schiedt ließ es sich nicht nehmen gemeinsam mit Bürgermeister Balzer das Gemeinschaftsprojekt vorzustellen.                                 

Nach den vielen Erklärungen, dem ausgiebigen Spaziergang freuten sich alle auf erfrischende Getränke und ein gutes Essen, was dann auch in vorbildlicher Weise vom Personal des Bootshauses geboten wurde.

 

Der Fraktionsvorsitzende – Bietigheims Oberbürgermeister Jürgen Kessing - bedankte sich bei seinem Kollegen Balzer. Es gab viel  Lob und Anerkennung für Remsecks Entscheidung, sich an dieser besonderen Remstalgartenschau zu beteiligen.

An die Teilnehmenden gerichtet, sagte Jürgen Kessing, dass es der Fraktion wichtig sei, Kontakte – auch zu den früheren Kreisrätinnen und Kreisräten zu halten, um sich auszutauschen. Dieser Austausch und auch der persönliche Kontakt kämen  bei den Vorbereitungen zu Sitzungen oder Beratungen über anstehende Entscheidungen oft zu kurz.

 

Kommentare

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Termine

Alle Termine öffnen.

31.10.2019, 18:00 Uhr BREXIT?!-Stammtisch
Towers, Marktplatz Ludwigsburg

06.11.2019, 15:00 Uhr Konstituierung AG60plus mit Rainer Arnold
Kirchencafe, Martkplatz 8, Ludwigsburg

20.11.2019, 19:00 Uhr Diskussion zu gebührenfreien Kitas
n.n.

30.11.2019, 14:30 Uhr Weihnachtsfeier und Ehrungen der Jubilare
Restaurant 1. Tanzclub Ludwigsburg, Erlenweg 1, 71638 Ludwigsburg

Alle Termine

Facebook

Instagram

Gebührenfreie Kitas

Stadtblatt 2018

Film 125 Jahre SPD Ludwigsburg

Haus der SPD

Haus der SPD
Bahnhofstraße 39
71638 Ludwigsburg

info@spd-ludwigsburg.de