Ulrich Hebenstreit erhält das Bundesverdienstkreuz

Veröffentlicht am 23.05.2019 in Kommunalpolitik

Ulrich Hebenstreit erhielt für sein jahrzehntelanges soziales und politischen Engagement das Bundesverdienstkreuz am Bande. Viele Jahre saß er für die SPD im Gemeinde- und Kreistag, ebenso in der Regionalversammlung. Aufgrund seiner Berufung als Bundesrichter, musste er diese Ämter später aufgeben.

Also Vorsitzender der Sozialberatung kümmert er sich intensiv um entlassene Straftäter. "Wer richtet, muss auch  wieder aufrichten," zitierte Ulrich Hebenstreit Generalbundesanwalt Kurt Rebmann.  

Immer den Menschen und ihren Nöten zugewandt, setzte und setzt sich Ulrich Hebenstreit in vielen ehrenamtlichen Funktionen für das Allgemeinswohl ein: im Lions Cluv, der AWO Ludwigsburg, im Stiftungsrat der Bürgerstiftung und als Vorsitzender des Freundeskreis Jevpartorijas. Trotz der schwierigen politischen Situation, gelingt es die Beziehungen auf die Krim aufrecht zu erhalten.

Die SPD Ludwigburg gratuliert Ulrich Henbenstreit ganz herzlich zu dieser verdienten Auszeichnung.

 

Kommentare

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

Matthias Knecht

Termine

Alle Termine öffnen.

01.07.2019, 19:00 Uhr Vorstandssitzung
wird noch bekannt gegeben

Alle Termine

Facebook

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Gebührenfreie Kitas

Stadtblatt 2018

Film 125 Jahre SPD Ludwigsburg

Haus der SPD

Haus der SPD
Bärenstraße 5
71634 Ludwigsburg
Tel: 0174/5427651
info@spd-ludwigsburg.de