SPD nominiert Colin Sauerzapf für den Landtag 2021

Veröffentlicht am 23.09.2020 in Wahlen

Der ehemalige Landtagsabgeordnete Claus Schmiedel gratuliert Colin Sauerzapf und Steffi Liepins

Mit klaren 100 Prozent der Stimmen wurde der Remsecker Gemeinderat Colin Sauerzapf am vergangenen Samstag bei der Nominierungskonferenz in Ditzingen zum Landtagskandidaten der SPD im Wahlkreis Ludwigsburg gewählt. Von der SPD forderte der 22jährige mehr Optimismus und Mut: „Die Coronakrise hat gezeigt, wir sind diejenigen, die den Laden am Laufen halten. Nur ein starker Sozialstaat kann den Herausforderungen der Zukunft standhalten.“

Der Landesregierung warf der 22jährige angehende Physiker aus Neckarrems völliges Versagen beim Klimaschutz und der Wirtschaftspolitik vor:„Die Unternehmen haben die Zukunft verschlafen und niemand in der grün-schwarzen Koalition hat sie geweckt.“ Colin Sauerzapf sieht seine Generation in der Pflicht: „Wenn wir heute handeln, können wir die ökologische, soziale und ökonomische Wende noch schaffen.“ Mit seinem Wahlkampf will er den Menschen im Landkreis „Lust auf Zukunft“ machen. Die Ludwigsburger Kreisrätin Stefanie Liepins wurde ebenfalls mit überwältigender Zustimmung als Zweitkandidatin nominiert. Der SPD-Kreisvorsitzende Macit Karaahmetoglu stellte fest: "Den Generationenwechsel haben wir als SPD im Wahlkreis Ludwigsburg erfolgreich und optimistisch gemeistert".

 

Kommentare

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Facebook

Instagram

Stadtblatt 2018

Film 125 Jahre SPD Ludwigsburg

Haus der SPD

Haus der SPD
Bahnhofstraße 39
71638 Ludwigsburg

info@spd-ludwigsburg.de