16.01.2019 in Landespolitik

SPD-Ludwigsburg unterstützt Volksbegehren für gebührenfreie Kitas

 

Der Ortsverein der SPD Ludwigsburg hat auf seiner Vorstandssitzung den Vorstoß der Landes-SPD für ein Volksbegehren zu gebührenfreien Kitas einstimmig unterstützt. Der stellvertretende Vorsitzende Nathanael Maier: „Es gehört zu unseren Kernüberzeugungen, dass beste Bildung und Betreuung für alle jungen Menschen, unabhängig von Geldbeutel und sozialer Herkunft, zur Verfügung stehen müssen - von der Kinderkrippe bis zum Hochschulabschluss.“

14.12.2018 in Kommunalpolitik

SPD ehrt langjährige Mitglieder

 

Yannick Schulze: „Wohnen und Mobilität sind die sozialen Fragen der Zukunft“

Vor der jährlichen Weihnachtsfeier startete der SPD-Ortsverein mit einem Workshop zur Kommunalwahl. Gemeinsam mit den Fraktionen aus Gemeinderat und Kreistag wurden die drängenden politischen Herausforderungen diskutiert. Der Vorsitzende Yannick Schulze: „Mobilität ist neben Wohnen die soziale Frage der Zukunft. Umso wichtiger ist deshalb die gute Zusammenarbeit von Kommunen und dem Landkreis bei diesem Thema. Wir stehen ganz klar zur Stadtbahn.“ Für schnelle Lösungen setzen die Genossen auf Busbeschleunigung, ebenso auf mehr Tempo beim Wohnungsbau.

07.12.2018 in Kommunalpolitik

Jeder Tropfen hölt den Stein

 

Am Donnerstag überreichten Nathanael Maier und Alexandra Metzger im Namen der SPD Ludwigsburg die Spendengelder an den 1. Vorsitzenden des Förderkreises Burkina Fasos Konrad Seigfried im Rathaus. Wir hoffen, dass viele weitere Spenden beim Förderkreis eingehen werden, damit das Leben dort lebenswerter gestaltet werden kann

07.12.2018 in Kommunalpolitik

SPD Ludwigsburg fordert klares Bekenntnis zur Stadtbahn

 

Yannick Schulze: „Viel Lärm – und am Ende gar nichts“

Nach dem Eklat in der letzten Sitzung des BTU’s fordert der SPD-Ortsverein vom Oberbürgermeister und der Stadtverwaltung ein klares Bekenntnis zum beschlossenen Stadtbahnkompromiss. „Was sich derzeit zuträgt, ist ein Trauerspiel für die Stadt. Der OB muss sich an die von ihm unterzeichneten Vereinbarungen halten und darf nicht ein weiteres Mal die persönlichen Befindlichkeiten vor die Interessen der Ludwigsburger stellen", meint der SPD-Vorsitzende Yannick Schulze. Seine Forderung: "Jetzt müssen bei der Stadtbahn die nächsten verbindlichen Planungsschritte eingeleitet werden.“ Der Vereinbarung zwischen dem Landkreis und den sechs Nachbarkommunen sei ein langer und intensiver Beratungsprozess vorausgegangen.

30.11.2018 in Kommunalpolitik

Haushalt: Plädoyer für Stadtbahn, Wohnungsbau und Sport!

 

Die SPD-Fraktion fordert in ihrer Haushaltsrede mehr Geld für den Wohnungsbau, die schnelle Umsetzung der Sporthallen in Oßweil, Poppenweiler und der Oststadt, sowie ein klares Bekenntnis der Stadt Ludwigsburg zur Stadtbahn.

Die komplette Haushaltsrede der Fraktionsvorsitzenden Margit Liepins:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren,

die Einnahmeseite unseres Haushalts ist hervorragend, die Steuereinnahmen sind so hoch wie hoch nie, in diesem Jahr erwartet die Kämmerei bis Jahresende Gewerbesteuereinnahmen von mehr als 85 Millionen und ähnlich sehen die Planungen für die nächsten Jahre aus. Was passiert, wenn die Konjunktur rückläufig ist und damit auch unsere Einnahmen, ist im Finanzzeitrahmen nicht berücksichtigt. Die Wirtschaftsweisen haben vor einigen Tagen ihre Prognosen nach unten korrigiert, es bleibt spannend.

Gebührenfreie Kitas

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Stadtblatt 2018

Termine

Alle Termine öffnen.

04.02.2019, 19:00 Uhr - 04.02.2019 Vorstandssitzung
Haus der SPD, Ludwigsburg

09.02.2019, 14:00 Uhr - 09.02.2019 Nominierung der Kommunalwahllisten
SKV-Heim, Tammer Straße 30, Ludwigsburg-Eglosheim

Alle Termine

Facebook

Film 125 Jahre SPD Ludwigsburg

Die SPD in Ludwigsburg 1964

Haus der SPD

Haus der SPD
Bärenstraße 5
71634 Ludwigsburg
Tel: 07141/956 4880
e-mail: hmail@w-koester.de