07.03.2018 in Kommunalpolitik

SPD-Fraktion pocht auf Einführung des Ludwigsburg-Tickets zum 1. Juli 2018

 

Margit Liepins: „Wir sind verärgert über Blockadehaltung der Verwaltung und fordern die beschlossene Einführung.“

Seit mehr als zwei Jahren versuchen die Sozialdemokraten die Einführung eines günstigen Tickets für alle Busbenutzer innerhalb des Stadtgebiets zu erreichen. „Wir sind mit dem Wunsch nach einem 1-Euro Ticket für eine Fahrt gestartet, haben dann akzeptieren müssen, dass wir mit einem 1,50 Ticket beginnen“, so Daniel O`Sullivan,“ dies ist trotz allem ein vernünftiger Preis, um damit zu starten.“

Dieser Vorschlag fand im Dezember die große Unterstützung des gesamten Gemeinderats, die Einführung des Ludwigsburg-Tickets zum 1. Juli 2018 wurde einstimmig beschlossen und im Haushalt wurden als städtischer Zuschuss 300 000 Euro eingestellt. „Lediglich die Verwaltung scheint gar kein Interesse an einem verbilligten Ticket für unsere Bürger und Bürgerinnen zu haben“, ärgert sich Fraktionsvorsitzende Margit Liepins, “es war ein sehr mühsamer Weg in den letzten zwei Jahren. Trotz breiter Unterstützung aus dem Gemeinderat bedurfte es mehrerer Anträge, da die Verwaltung das Thema nicht weiter verfolgen wollte.“

12.02.2018 in Bundespolitik

Diskussion zum Koalitionsvertrag

 

Die Diskussion im Ludwigsburger Ortsverein der SPD lief kontrovers. Groko - ja oder nein? Eigentlich dürften alle Argumente ausgetauscht sein, inhaltliche (was steht im Vertragsentwurf, was können wir durchsetzen?), strategische (was geschähe mit uns bei Neuwahlen?), staatspolitische (das alte Trauma der SPD: erst das Land, dann die Partei...?). Wir sind gespannt wie die Abstimmung ausgeht.

12.12.2017 in Fraktion

Die SPD-Gemeinderatsfraktion berichtet über den Ludwigsburger Haushalt 2018

 

Fast 300 Millionen Euro umfasst der Haushalt der Stadt im nächsten Jahr. Soviel will und muss Ludwigsburg einnehmen und auch ausgeben, um alle Dienstleistungen für die Bürgerinnen und Bürger anbieten zu können, von der Wasserversorgung bis zur Volkshochschule, und um die Infrastruktur der Stadt, von den Straßen bis zu den Schulgebäuden, zu erhalten. Da muten die 600.000 Euro klein an, die nach den Beratungen im Gemeinderat auf Grund von Anträgen der Parteien zusätzlich in den Haushalt eingestellt worden sind. Aber es sind wichtige Verbesserungen, die auf diese Weise erreicht werden sollen. Die SPD hat dazu umfangreich beigetragen:

05.12.2017 in Kreistagsfraktion

SPD fordert Bündnis für bezahlbaren Wohnraum

 

Die Fraktion der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) des Kreistages des Landkreises Ludwigsburg stellt folgenden Antrag:

Der Landkreises Ludwigsburg strebt ein „Bündnis für bezahlbaren Wohnraum“ nach dem Böblinger Vorbild an. Des Weiteren prüft die Verwaltung, inwieweit eine Nachahmung des Karlsruher Modells zur Wohnraumakquise in Zusammenarbeit mit der Wohnungslosenhilfe für den gesamten Landkreis organisatorisch und finanziell Sinn ergibt und setzt dieses Modell bei positivem Prüfungsergebnis schrittweise um in Zusammenarbeit mit den in diesem Bereich tätigen Akteuren.

 

05.12.2017 in Ortsverein

LudwigsburgTicket: SPD fordert Einzahlfahrscheine

 

Die Initiative zum LudwigsburgTicket wertet die erneuten Beratungen zur Umsetzung des Stadttickets im Ludwigsburger Gemeinderat als positive Entwicklung. Sämtliche Fraktionen sind sich über die Einführung eines preiswerten Tickets einig. Leider verschiebt sich die Diskussion vom Einzelticket hin zum Mehrfahrtenticket.

Auch der VVS möchte keine günstigeren Einzeltickets, weil lange Verzögerungen im Betriebsablauf befürchtet werden. "Wir freuen uns über die Anträge von weiteren Gemeinderatsfraktionen zur Umsetzung des SPD-Vorschlages eines LudwigsburgTickets. Mehrfahrtenkarten finden wir allerdings nicht attraktiv und empfehlen für die kommenden Beratungen weiterhin einen günstigen Einzelfahrschein", erläutert der SPD-Vorsitzende Yannick Schulze. Das Einzelticket sei verbraucherfreundlich. Das LudwigsburgTicket soll sich bereits ab der ersten Fahrt lohnen und transparent sein.

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Termine

Alle Termine öffnen.

22.05.2018, 19:15 Uhr - 22:00 Uhr Attraktives Leben in Ludwigsburg – Der ÖPNV ine Antwort auf volle Straßen und schwere Luft
Haus der SPD, Bärenstraße 5, 71634 Ludwigsburg

Alle Termine

Facebook

Neumitgliedertreffen

Film 125 Jahre SPD Ludwigsburg

Die SPD in Ludwigsburg 1964

Haus der SPD

Haus der SPD
Bärenstraße 5
71634 Ludwigsburg
Tel: 07141/956 4880
e-mail: hmail@w-koester.de